Screening-Informationen

Informationen rund um das Neugeborenen-Screening

 

Anleitung zur Blutentnahme

Neugeborene mit Geburtsgewicht (GG) ≥ 2000 g:
Test am 4. Lebenstag (das heisst: älter als 72 h, jünger als 96 h).

Neugeborene mit Geburtsgewicht (GG) < 2000 g:
1. Test am 4. Lebenstag.
2. Test am Ende der 2. Lebenswoche, oder bei früherer Entlassung am Entlassungstag.

Neugeborene mit Transfusion oder Austausch-Transfusion:
Siehe Flyer

Technik:

  • 1. Ersten Tropfen mit einem trockenen Tupfer (ohne Desinfektionsmittel) wegwischen.

  • 2. Sofort je einmalig einen grossen Tropfen (nicht nachtropfen) auf einen auf dem Filterpapier vorgezeichneten Kreis bringen, so dass Vorder- und Rückseite durchtränkt werden (Blut darf über den Kreisrand hinausgehen).
    - Achtung: keine Kapillaren verwenden, denn EDTA stört die Analysen

  • 3. Alle 6 Kreise betropfen. Karte nach Blutentnahme 2-3 Stunden an der Luft trocknen lassen. Niemals Karte auf die Heizung resp. in die Sonne legen oder mit Heissluft trocknen.

Kontamination:
Achten Sie darauf, dass die Testkarte nicht mit Milch, Laktose-Puder zur Nabelpflege oder Desinfektionsmittel in Berührung kommt.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem Screening Flyer (pdf).

 
 
created by inm.ch