Jährlich untersuchen wir in unserem Labor die Blutwerte von mehr
als 80 000 Neugeborenen.

Ablauf des Screenings

Beim Neugeborenen-Screening wird am vierten Lebenstag bei jedem Neugeborenen in der Schweiz etwas Blut an der Ferse abgenommen und auf einem Filterpapier getrocknet.

Dieses wird im einzigen Neugeborenen-Screening-Labor der Schweiz, im Kinderspital Zürich, verarbeitet, wo auf neun behandelbare Krankheiten, gemäss klaren Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (WHO), getestet wird.

 

Bei Fragen zu Testergebnissen bitten wir Sie, mit Ihrem zuständigen Arzt oder Ihrer zuständigen Hebamme Kontakt aufzunehmen.

 
created by inm.ch